Tabellendschungel

Sie benötigen schnell eine Softwarelösung, die es erlaubt Daten einzugeben, zu kalkulieren und einfache Berichte und Graphiken darzustellen?

Die Lösung ist schon gefunden.

 

Wir machen das in Excel!

Doch mit zunehmender Zahl der Nutzer, dem wachsenden Datenvolumen, den eingeschränkten Dokumentationsmöglichkeiten, der Datenmanipulation und der fehlenden Verwaltung von Zugriffsrechten, kommt man schnell an die Grenzen einer Excel Lösung. Die Folge ist, dass die gewachsene Lösung immer unflexibler wird und sich nicht mehr optimal modifizieren und bedienen lässt. Nicht selten machen umfangreiche Excel-Anwendungen Unternehmen abhängig von einer einzelnen Person, die die Anwendung pflegen und weiterentwickeln kann. Die Risiken die daran gebunden sind, sind bekannt, werden aber mangels Alternativen ignoriert.

 

Kennen Sie das Phänomen?

Excel ist ein tolles Werkzeug. Es hat eine einfache Benutzeroberfläche die jeder kennt, versteht und die Erstellung ist auch für Personen mit geringen IT-Kenntnissen problemlos. Auswertungen lassen sich einfach erstellen und für die Weitergabe aufbereiten. Sie haben mit einem einfachen Excel-Blatt begonnen, um beispielsweise Ihre Ressourcen-und Kapazitätsplanung zu machen. Mit jeder Ergänzung wurde die Arbeitsmappe größer, zusätzliche Blätter kamen hinzu, die Formeln wurden komplexer und neue Projekte und Ressourcen einzubauen dauerte zunehmend länger. Mittlerweile nutzen nicht nur Sie die Mappe, sondern auch Kollegen und ständig ist die Datei im Netzlaufwerk von jemandem blockiert.

 

Wie kommen Sie aus der Excel-Hölle?

Wenn Ihre Excel-Anwendungen zu komplex geworden, gleichzeitig aber wichtig für das Unternehmen und die Kernprozesse im Unternehmen sind, dann ist es Zeit die Excel-Anwendungen in eine datenbankgestützte Lösung umzubauen. Dabei können Sie die Vorteile von Excel im Sinne einer einfachen und intuitiven Benutzung erhalten und mit den Vorteilen einer datenbankgestützten Anwendung kombinieren.

  • Für die Endanwender präsentiert es sich weiter in dem gewohnten „Look & Feel“.
  • Es können mehrere Anwender gleichzeitig arbeiten.
  • Daten sind geschützt und in die Datensicherung eingebunden.
  • Zugriffsrechte können zentral definiert und verwaltet werden.
  • Analysen und Berichte können flexibel und sofort über den gesamten Datenbestand erzeugt werden.

Wird die Excel-Anwendung bisher in der Fachabteilung betreut und weiterentwickelt, dann können Sie das auch mit der datenbankgestützten Lösung weiter so handhaben. Sie bekommen die volle Flexibilität einer Fachabteilungs-Lösung, mit der Sicherheit und Stabilität einer IT-Lösung.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Wir verfügen über ausreichend Erfahrung bestehende Excel-Lösungen in eine datenbankgestützte Anwendung zu bringen. Scheuen Sie den Aufwand, die Kosten und die Diskussion mit Ihrer IT? Wir haben für alles eine Antwort: Miete, Kauf oder in der Cloud – alles ist möglich. Möchten Sie mehr dazu erfahren? Wenden Sie sich einfach an info@cubus.eu - wir stehen Ihnen sehr gerne zur Verfügung!

  • Aduno Group
  • Advantest
  • AirPlus International
  • Alcatel-Lucent
  • Die Zieglerschen
  • eplus
  • Energie Südbayern
  • FAUN KIRCHHOFF GRUPPE
  • Knorr-Bremse
  • National-Bank
  • Ritter Sport
  • J. Safra Sarasin
  • Teufel Raumfeld
  • wüstenrot württembergische